ArchivAugust 2016

Gestochen

G

Das war’s dann also, das ganze Geschiss für nichts. Ich hatte ewig Angst vor den Schmerzen, habe mich immer wieder gedrückt und mir Gedanken gemacht ob oder ob nicht – schmerzt es, schmerzt es nicht… und wies halt immer so ist waren die ganzen Befürchtungen einfach umsonst. Viele haben gesagt, dass es weh tut wie sau, sie geheult hätten oder sonst was… bis auf eine, eine...

Eine Woche rauchfrei

E

Erstaunlicherweise ging es leichter von der Hand als ich es mir die Wochen und Monate zuvor vorgestellt hatte. Ich nahm mir immer mal vor mit dem Rauchen aufzuhören doch draus geworden ist bis vergangene Woche nichts. Wahrscheinlich ist es einfach leichter, wenn man sich nicht zu etwas gezwungen fühlt – ich habe mich quasi selbst nicht dazu gezwungen, sondern aus Überzeugung gehandelt und...

Ich kann mir keine Liebe leisten

I

Vergangene Woche hatte ich eine Freundin zu Besuch, wir sind dann samstags gemeinsam an den Bodensee gefahren, haben uns einen schönen Tag gemacht aber quasi all unser Geld rausgeworfen. Wir strickten Pläne – weggehen, abhauen, WG, usw. typische Spinnereien einfach. Als wir mit unseren Überlegungen fertig waren stellte ich ihr irgendwann eine Frage: „Von was sollen wir leben? Luft und...

Fick dich

F

Heute ist ein guter Tag für… FICK DICH… jetzt sitze ich hier und lache, schüttel den Kopf, ärger mich über mich selbst, lach wieder. Man sagt Menschen können Unglaubliches leisten, wenn sie sich in Notlagen befinden… Mütter heben Autos und so’n Scheiß… Ich bin nach Hause gekommen, habe mich wie gewohnt an den Rechner gesetzt, erstmal meine Feierabendzigarette...

In Gesellschaft allein

I

Sich in Gesellschaft allein zu fühlen ist ein schreckliches Gefühl. In meiner Selbstanalyse, meiner Eigentherapie oder wie immer man es nennen möchte bin ich wieder ein Stück weiter. Ich dachte lange Zeit, dass es keine Rolle spielt wer an meiner Seite ist, so lange irgendjemand da ist, doch das war falsch. Genau so dachte ich, dass ich im Sommer vermehrt depressiv bin, weil das irgendwie mit...

Hinterlist

H

Wegrennen und schreien – Menschen… hm ich kann sie nicht verstehen, die Ironie daran ist, dass ich sie sehr wohl verstehe, mir sogar mehrmals angeraten wurde Psychologe zu werden. Ich habe mich lange Zeit mit Körpersprache, Lügen, Manipulation und Ähnlichem befasst. Grund dafür war einfach, dass ich von zu vielen Menschen verarscht, ausgenutzt und oder betrogen / für dumm gehalten...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me