ArchivFebruar 2018

In die Tonne klopfen

I

Ich stehe in meinem Zimmer und schaue mich um, werfe einen Blick auf die Dinge, die ich über die letzten Jahre gehortet habe, überlege mir was ich davon wirklich davon brauchen und was ich zurücklassen kann. Letztendlich ist es nicht viel was ich nach wie vor gebrauchen kann, das Meiste ist Schrott und sowieso zu nichts nütze – ähnlich meinem Bekanntenkreis. Mitnehmen oder in die Tonne...

Der Weg zu innerem Frieden: Die Vergangenheit loslassen

D

Der nächste Punkt auf meiner Reise zu innerem Frieden ist vergeben und loslassen. Ich hatte letztens ein Gespräch mit einer sehr guten, sehr langen Freundin von mir und die Kernaussage war, dass ich aufhören muss zu flüchten, endlich mal angekommen und mir etwas aufbauen soll. Grundsätzlich hat sie recht, aber als ich ihr von meinen nächsten Schritten berichtete, meinte sie erneut ich würde...

Zufriedenheit

Z

Wie glücklich bist du eigentlich? Vielleicht eine komische Frage. Mich beschäftigt seit längerem der „Verbitterungsfaktor“, den es scheinbar in unserer Gesellschaft gibt. Immer wenn ich von mehreren Menschen umgeben bin, habe ich mir angewöhnt, sie genau zu betrachten. Sei es in Meetings und Sitzungen, bei Veranstaltungen, in der Öffentlichkeit (Bars, Cafés und Fußgängerzonen sind dafür super)...

Gedanken – Liebe – Leben

G

Vor dem zu Bett gehen wollte ich noch irgendetwas schreiben, allerdings wusste ich noch nicht genau was, doch aus gegebenen Anlass hat sich das geändert. Ich optimiere gelegentlich meinen Blog, heute habe ich mich mit den Tags oder auch Schlagwörtern befasst. Ich musste feststellen, dass ich viele gleiche Tags in unterschiedlicher Form genutzt habe, beispielsweise Trauer und trauern, welche ich...

Valentinstag: Alle Jahre wieder

V

In den vergangenen Jahren habe ich immer mal wieder etwas zum Thema Valentinstag geschrieben. Ein Beispiel wäre mein Beitrag Valentinstag: Sinnvoll oder Abzocke? und zugegeben, als ich den gerade selbst gelesen habe wirke es schon ein wenig verbittert und frustriert, was wiederum zu diesem Beitrag führt. Ich möchte meine Meinung nicht widerrufen, denn ich vertrete nach wie vor die Einstellung...

Schnuppertag

S

Aus dem ein oder anderen Beitrag konnte man schon rauslesen, dass ich derzeit einen Weiterbildungskurs zum Citylogistiker mache. Schwerpunkt des ganzen ist neben dem Erwerb des Führer-, Stabler- und ADR-Scheins auch ein Überblick über diverse KEP-Dienste, sprich Kurier, Express und Paketdienste. Oft ist es so, dass verschiedene Anbieter wie Hermes, DHL und Co. sogenannte Subunternehmer...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me