ArchivJuli 2018

Harmonie und Gesundheit

H

1973 führten die beiden Psychiater Eckart Fuhrmeister und Marie-Luise Wiesenhütter eine Studie unter 208 Musikern durch. Es handelte sich bei den Musikern um Berufsmusiker, die in Orchestern musizierten. Die eine Gruppe spielte vorwiegend klassische Musik sowie Opern und Operetten. Die anderen musizierten in Orchestern, die hauptsächlich zeitgenössische Musik spielten. Die Musiker wurden von den...

Narzissmus, Schwer- und Wankelmütigkeit

N

Ich sitze nun schon eine Weile vor dem Rechner und überlege wie ich anfangen soll, schaue auf meine Arme und begutachte die Bräune, welche sie über die letzten Monate erhalten haben. Stehe auf, ziehe mein Shirt über den Kopf und schmeiß‘ es in die Ecke, bleib‘ kurz stehen und entledige mich meiner Hose. Lauf‘ ins Bad, schaue in den Spiegel, drehe meinen Kopf zu beiden Seiten...

Weinen vor Freude

W

Ich habe doch nur das eine Leben und ich möchte nicht mehr weinen, weil ich traurig bin, sondern vor Freude, dass ich es endlich geschafft habe meinen Weg zu finden. So habe ich vor über einem Jahr einen Blogbeitrag beendet und möchte diesen damit beginnen. Weinen vor Freude – dieses Gefühl kannte ich bis März diesen Jahres gar nicht, ich konnte mir nicht vorstellen, dass es so etwas...

Improvisation zum Glück

I

Eigentlich wollte ich heute einen Blogartikel darüber schreiben, das man genau darauf achten soll, welches Ensemble man wählt. Hintergrund ist, dass ich vor einigen Tagen auf eine sehr interessante Studie über Musiker in unterschiedlichen Orchestern gestoßen bin. Aber stattdessen sitze ich nun schon geraume Zeit vor dem weißen Bildschirm, genieße die Sonne auf meiner Terrasse, höre dem Zirpen der...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me