AutorEric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Mars: Männer und die Penisgröße

M

Wir alle lieben diese Spam-Mail in denen es über Penisvergrößerungen geht: „Friss ’ne Pille und du kriegst nen Riesenschwanz.“ Gibt es wirklich Kerle, die so unzufrieden und verzweifelt sind, dass sie auf so etwas hineinfallen? Ich mein sicher hat jeder Mann irgendwann so einen Tag in seinem Leben an dem er mit seinem besten Stück unzufrieden ist und ganz offensichtlich muss es...

Kläffer

K

Ich wurde noch nie so oft mit Hunden konfrontiert wie im letzten Jahr. Bellen hier, bellen da und scheinbar niemand, den es interessiert. Tatsächlich finde ich es immer schade, wenn man sich einen Hund hält, aber nicht um das Tier kümmert. Wie bereits vor einigen Jahren in diesem Beitrag geschrieben kann man den meisten Hundehaltern direkt ansehen, ob sie mit der Haltung überfordert sind oder...

Mars: Beziehungen

M

Und so scheiden sich die Geister, auch, wenn ich jeden von ihr genannten Punkt verstehen und akzeptieren kann. Es ist schwer zu widersprechen, weil ich das eigentlich gar nicht will… doch auf der anderen Seite… nun. Beziehungen sind ein Thema, dass ich in den vergangenen Jahren schon so oft angeschnitten habe, doch man(n) entwickelt sich weiter...

Weniger ist mehr

W

Ich war schon immer ein Fan von Minimalismus gerade beim Thema Einrichtung, Ausrichtung, Design – vielleicht nicht unbedingt beim Thema Schreiben. Das Kurzfassen muss ich noch lernen oder eher meine Gedanken besser zusammenzufassen, eben den Drang abstellen es jedem recht zu machen und mich zu erklären. Kommenden Monat wird diese Seite sechs Jahre alt, sechs Jahre voller auf und ab, hin und...

Der Unterhosenmann

D

Der „Unterhosenmann“ ist eigentlich die Bezeichnung für einen Typen aus meiner Jugend, dabei meine ich jedoch nicht den, der auf der öffentlichen Toilette masturbiert hat (was eine andere Geschichte ist), sondern den Kerl, der damals am Unterhosen-Wühltisch bei irgendeinem Kleidungsdiscounter stand und meiner Mutter willkürliche Unterhosen zeigte. Ja meine Jugend war teilweise schon...

Heute habe ich Lust

H

An und für sich mag ich es nicht meine Beiträge nach dem Motto: „Oh der letzte Beitrag ist schon so lange her…“ anzufangen, aber es stimmt. Es stimmt, dass ich schon seit längerem nichts geschrieben habe und das was davor kam war auch eher gezwungen als wirklich gewollt. Dieses Jahr bin ich noch gar nicht dazu gekommen mich einfach vor den Rechner zu setzen und etwas zu tippen...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me