KategorieGastbeiträge

Gastbeiträge von verschiedenen Autoren diverser anderer Websites und / oder Freunden und Bekannten.

Lehrer und Mentoren

L

Neben dem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, den ich in einem früheren Beitrag beschrieben habe, habe ich noch eine zentrale Erkenntnis aus meiner Zeit des Musikschulunterrichts gewonnen. Nämlich dass ich, wenn ich in etwas wirklich gut werden will, die Hilfe von außen benötige. Das heißt für eine wirkliche Veränderung oder Verbesserung brauche ich einen Lehrer oder Mentor, neudeutsch auch...

Eine kleine Lebensbetrachtung

E

Als ich auf der Suche nach einem passenden Nahmen für mein Unternehmen war, schlug mir ein guter Freund vor, es doch Life-Sheet – also Lebens-Partitur – zu nennen. Die Grundidee dahinter verstand ich, doch irgendwie sträubte sich etwas in mir. Ich konnte nicht genau fassen was es war. Einige Zeit später wurde mir klar: das ist nicht die Art, wie ich das Leben sehe oder was für mich das Ziel bspw...

Zufriedenheit

Z

Wie glücklich bist du eigentlich? Vielleicht eine komische Frage. Mich beschäftigt seit längerem der „Verbitterungsfaktor“, den es scheinbar in unserer Gesellschaft gibt. Immer wenn ich von mehreren Menschen umgeben bin, habe ich mir angewöhnt, sie genau zu betrachten. Sei es in Meetings und Sitzungen, bei Veranstaltungen, in der Öffentlichkeit (Bars, Cafés und Fußgängerzonen sind dafür super)...

Kontinuierlicher Verbesserungs-Prozess

K

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess – kurz KVP – ist seit einigen Jahren groß in Mode in vielen Firmen. Ehrlich gesagt habe ich den Hype, der um diese Neuentdeckung gemacht wird, nie so ganz nachvollziehen können. Für mich war das Zeit meines aktiven Musikerlebens eigentlich das tägliche Brot. Jeder, der ein Instrument lernt, kennt KVP aus der eigenen Übungserfahrung. Ein Instrument lernt man...

Das Leben musizieren

D

Ich unterscheide zwischen Menschen, die Musik machen und solchen, die musizieren. Musik machen heißt für mich in diesem Fall, sein Instrument zu beherrschen und auch das jeweilige Musikstück technisch perfekt zu spielen. Allerdings bleibt es beim Musik machen eben auf dieser technischen Ebene. Es ist keine Leidenschaft dahinter. Beim musizieren jedoch lebt man quasi das Stück, das man gerade...

Musikdoping

M

Ich weiß nicht, zu welcher Sorte Mensch Sie gehören. Ich für meinen Teil höre Musik in der Regel sehr bewusst. Zugegeben läuft auch bei mir manchmal einfach das Radio als Hintergrundberieselung. Aber das ist eher die Ausnahme und wenn dann in Situationen, in denen mein Kopf mit anderen Dingen beschäftigt ist – beim Kochen beispielsweise. Im Normalfall wähle ich meine Musik sehr bewusst aus. Warum...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me