Lösch mich

L

Wenn man die letzten beiden Beiträge nicht wirklich als solche sieht, kann man schon sagen, dass es sehr lange her ist, seit ich das letzte Mal etwas geschrieben habe. Was größtenteils daran liegt, dass mir einfach die Worte gefehlt haben oder ich weiß auch nicht, mir war einfach irgendwie nicht danach.

Bin eben nach einem recht intensiven Traum aufgewacht und habe mir, gefühlt eine Stunde lang überlegt, was ich eigentlich schreiben möchte – was ich bisher, in all den Jahren noch nie tat. Und ja, auch wenn ich mir Kopf einige Sätze hin und her geschoben habe, so ist das jetzt schon gar nicht mehr präsent, weil ich ganz anders angefangen habe, als ich eigentlich wollte.

Nun, was war das für ein Traum, der mich dazu veranlässt mich mitten in der Nacht an den Rechner zu setzen und wieder zu schreiben – ganz ehrlich? Es ist doch eigentlich egal.

Hm. Ich würde am liebsten gerade einfach wieder alles löschen. Ach man. Mir ist das Schreiben schon lange nicht mehr so schwer gefallen wie in den letzten Monaten. Wer weiß, vielleicht schaffe ich es ja noch das betreffende Thema zu Papier, bzw. in den Blog zu kriegen – aber für den Moment lass ich es einfach.

Bis dann.


Also published on Medium.

Passend zum Thema:  Bis Abends ist alles in Ordnung

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me