Mal sehen was bei raus kommt

M

Meisten ist es so, dass ich über Dinge schreibe, die mir aktuell wichtig sind, mich belasten oder beschäftigen, aber im Moment gibt es gar nichts was mich irgendwie auch nur ansatzweise bewegt. Man könnte fast sagen es ist eine totale Gleichgültigkeit allem und jedem gegenüber.

Ich mein klar gibt es Sachen, die mir im Kopf herumschwirren, sonst wäre ich ja nicht ich, trotzdem weiß ich nicht über was ich eigentlich schreiben soll oder will, daher auch der Titel „Mal sehen was bei raus kommt“ – einfach Mal drauf los schreiben, mach‘ ich zwar in der Regel immer so, aber diesmal eben ganz bewusst.

Weiber – nein, streichen wir das wieder. Onlinegames… hm… zocken ist vielleicht ganz gut, zumindest in der Hinsicht, dass ich momentan so gar kein Bock auf irgendwas habe, komischerweise geht das aber vielen so die ich kenne: Man startet ein Spiel – spielt 5 Minuten und *zack* keinen Bock mehr… irgendwie ätzend, wahrscheinlich gibt es einfach nichts Gutes im Moment, oder eben nichts was wir mal wieder längere Zeit zusammenspielen könnten.

Survivalgames hängen mir inzwischen zum Hals raus, Sandbox aber ebenso, weil da der Überlebensfaktor fehlt… widersprüchlich wie immer. Autorennen, Ballerspiele… usw. – GTA, das ist alles GTA, aber niemand zockt mehr GTA, zumindest keiner von meinen Freunden und alleine spielen macht halt auch keinen Bock.

Pff. Nervig.


Also published on Medium.

Passend zum Thema:  Innere Heilung

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me