Wieder mal geschafft

W

Ja der Herr Ich hat es mal wieder geschafft. Dachte ich doch gestern, dass ich meine alte Lappi-Platte in meinen neuen Rechner hauen muss, damit ich wieder an meine alte Minecraft-Map komme und hey 500GB mehr sind 500 Gig mehr.

Wie dem auch sei, da auf beiden Platten Windows 7 drauf war wollte ich nachdem ich alle anderen Dateien verschoben und gesichert habe die alte Platte neu partitionieren und zu einem kompletten Dingens zusammenfassen, weil ich das irgendwie nicht mag da 100 Partitionen zu haben.

Geht alles ganz leicht über den Windows Partitionen Manager oder wie auch immer die Kacke heißt. Naja gut wahrscheinlich lag es an der chronischen Übermüdung, dass ich irgendwie meinen Boot Manager zerstört habe und siehe da jetzt bin ich erstmal durch die Stadt gewandert, durfte mir ’nen USB-Stick kaufen und bin gerade im Begriff ein WIN7 ISO draufzuziehen.

Verbleibende Zeit ca. 1,5h – leck mich am Arsch…

Es würde ja viel leichter gehen, wenn ich hier an diesem beschissenen Internetcafe-PC einfach einen BOOT-Stick erstellen könnte, aber ney braucht man ja Admin-Rechte für und natürlich ist der Chef nicht im Haus, der u.U. das Passwort wüsste.

Grml. Lange Rede, kurzer Sinn… bei mir dauerts wohl mal wieder ein wenig.

Ah ja, für alle die nicht wissen wies geht: Google ist dein Freund, oder anders: Einfach eine WIN7 Iso ziehen, die auf einen bootfähigen USB-Stick ziehen, dann Systemrep. durchführen und es sollte wieder gehen. Ne Sache von effektiv 2 Minuten – doch der Weg dahin scheint ewig.

Passend zum Thema:  Farbe

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me