SchlagwortFreiheit

Eine kleine Lebensbetrachtung

E

Als ich auf der Suche nach einem passenden Nahmen für mein Unternehmen war, schlug mir ein guter Freund vor, es doch Life-Sheet – also Lebens-Partitur – zu nennen. Die Grundidee dahinter verstand ich, doch irgendwie sträubte sich etwas in mir. Ich konnte nicht genau fassen was es war. Einige Zeit später wurde mir klar: das ist nicht die Art, wie ich das Leben sehe oder was für mich das Ziel bspw...

Ich wär‘ gern lieber dumm

I

Dass das Denken nicht in der Natur eines jeden Menschen liegt, steht wohl absolut außer Frage. Es ist schwierige das ganze jetzt so zu schreiben, dass es nicht wieder komplett überheblich und für jeden verständlich rüberkommt. Fangen wir mal anders an: Eine Freundin und ich haben immer wieder das Thema wie schön es doch wäre etwas dümmer zu sein – mag jetzt komisch klingen, aber irgendwo...

Ein Traum mit wenig Deutungsfreiheit

E

Einige Zeit lang beschäftigte ich mich mit Traumdeutung, hab’s dann aber aufgegeben, weil mir die Antworten teilweise nicht gefielen. Doch es gibt auch Träume die keinerlei Deutung benötigen, die ganz einfach zu verstehen sind oder genau das widerspiegeln was in einem vorgeht, tagsüber verdrängt wurde und nachts dann freien Lauf haben.

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me