SchlagwortEgoismus

Glaube an die Liebe

G

Es ist eine altbekannte Situation, die in der wieder alles Kopf steht, links ist rechts, oben ist unten… einfacher ausgedrückt: Ich weiß nicht wo mir der Kopf steht. Scheinbar würde ich den Eindruck vermitteln erleichtert zu sein – irgendwie schon, andererseits auch nicht. Ich mein, ich bin einer dieser Menschen, denen es nur gut geht, wenn es ihnen schlecht geht. Wenig Geld, Kummer, Chaos in jeder Hinsicht… eben genau das was ich schon seit Jahren kenne, woran ich mich inzwischen gewöhnt habe… diese Situationen in denen ich eben weiß, wie ich mich zu verhalten habe. Lächeln, dumme Sprüche klopfen, “Es ist alles (...)

So zerbrechlich

S

Vor Jahren durfte ich mir einmal anhören, dass ich aufhören soll immer eine Show abzuziehen, weil Menschen hinter diese Maske schauen können, verstehen was sich dahinter versteckt und man sich dadurch auf einer gewissen Ebene nur selbst lächerlich macht.

Das könnte dich interessieren:

Neueste Kommentare

Kategorien

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2020 meska.me