Lesezeit: 1 Minute

Happy Birthday Facebook,

10 Jahre gibt es dich jetzt schon und zugegeben auch, wenn ich vor einigen Jahren selbst noch ein großer Facebook-Fan war, so hängt mir dieser ganze Hype inzwischen voll zum Hals raus. Facebook hier, Facebook da – ich könnte brechen… doch ich denke das liegt einfach irgendwie an meinem Charakter: Was alle gut finden, finde ich grundsätzlich schon mal scheiße – Hauptsache gegen den Strom schwimmen.

Jaaah, man macht es sich mit der Einstellung nicht unbedingt leicht, doch letztendlich ist es meiner Meinung nach so, dass FB vor 5 Jahren mal ganz nett war – inzwischen ist es aber nur noch ausgelutscht.

Wie dem auch sei… einer meiner ersten, bzw. mein erster Beitrag hier auf dieser Seite hat davon gehandelt, dass ich mich in naher Zukunft komplett von FB verabschieden werde. Das ist dann auch ziemlich zeitnah geschehen und heute habe ich den Punkt erreicht, dass mir dieses ganze Facebook-Profil-Rotz-Müll-Ding komplett auf den Nerv gegangen ist.

Ich habe also etwas gegooglet, konnte aber nichts in der Art finden wie ich das gern hätte, also kurz hingesetzt, schnell ‘ne Seite gebastelt und siehe da: www.nofacebookprofile.com ist online.

Tada…

Also, wenn ihr keinen bock mehr auf FB habt und ihr trotzdem etwas in die zahlreichen “Facebook Profil”-Felder auf diversen Websites eingeben wollt probiert’s doch einfach mit http://www.nofacebookprofile.com/?name=Your+Name

Viel Spaß.

Update: Nonofacebookprofile.com oder: Wie mir FB auf den Tisch scheißt