Lesezeit: Minute

Neulich im Sale für 9€ gekauft, gestartet und *zack* wieder auf dem Desktop – Wow! Mein erster Gedanke lag am DirectX12- Rendering – da das Runtersetzten auf DX11 jedoch nichts gebracht hat und ich wieder mitten im Gefecht auf den Desktop geschleudert wurde, probierte ich einen anderen Lösungsansatz:

“Rahmenloser Fenstermodus” über die Video-Einstellungen könnt ihr das Spiel von Vollbild auf den “Rahmenloser Fenstermodus” ändern, was mir persönlich sowieso lieber ist, da ich mit 3 Monitoren spiele und das Hin- und Herwechseln zwischen den einzelnen Fenstern somit leichter ist.

Seitdem ich die Einstellungen geändert habe, sind keine weiteren Probleme mehr aufgetreten.