SchlagwortAbschied

Der Weg zu innerem Frieden: Die Vergangenheit loslassen

D

Der nächste Punkt auf meiner Reise zu innerem Frieden ist vergeben und loslassen. Ich hatte letztens ein Gespräch mit einer sehr guten, sehr langen Freundin von mir und die Kernaussage war, dass ich aufhören muss zu flüchten, endlich mal angekommen und mir etwas aufbauen soll. Grundsätzlich hat sie recht, aber als ich ihr von meinen nächsten Schritten berichtete, meinte sie erneut ich würde abhauen, davonrennen, flüchten… doch in diesem Punkt liegt sie falsch. Ich betone immer wieder, dass meine Meinung nach nichts ohne Grund geschieht, man kann es göttliche Fügung, Karma, Vorsehung oder wie auch immer nennen, doch ganz egal wie man es nennen (...)

Year of Tears – Das Jahr der Tränen

Y

Das es im Leben des Öfteren auf- und abgeht ist absolut nichts neues und wohl jedem bekannt. Jeder hat so sein Päckchen zu tragen, hat seine Erfahrungen gemacht, gutes wie schlechtes erlebt – wurde geprägt durch seine Erfahrungen.

Wie handhabt man Dinge, dass sie weniger weh tun? Wie kann man Schmerzen ertragen ohne daran kaputt zu gehen? Noch einen Sinn sehen, trotz aller Negativität? Hab’ mich nun einige Zeit lang damit befasst und ich denke ich habe es gelernt.

Das könnte dich interessieren:

Neueste Kommentare

Kategorien

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2020 meska.me