SchlagwortAlleinsein

Mars: Beziehungen

M

Und so scheiden sich die Geister, auch, wenn ich jeden von ihr genannten Punkt verstehen und akzeptieren kann. Es ist schwer zu widersprechen, weil ich das eigentlich gar nicht will… doch auf der anderen Seite… nun. Beziehungen sind ein Thema, dass ich in den vergangenen Jahren schon so oft angeschnitten habe, doch man(n) entwickelt sich weiter...

Venus: Beziehungen

V

Warum streben so viele Menschen nach einer Beziehung? Nach einer Partnerschaft, nach einer Bindung zu jemand anderem? Warum fällt es uns in der heutigen Zeit, und gerade da, so schwer uns selbst genug zu sein? Warum brauchen Menschen auf Biegen und Brechen unbedingt jemanden an ihrer Seite? Und warum sind sie unglücklich, wenn es diesen jemanden in ihrem Leben nicht gibt? Ich habe viele...

Beziehungen

B

Beziehungen, egal ob zwischenmenschlich oder partnerschaftlich – der Umgang zwischen Menschen hat mich schon immer fasziniert und war und ist immer wieder Thema meines Blogs. Ich weiß nicht woran es liegt, wahrscheinlich an meinen eigenen, viel zu hoch gesteckten Erwartungen an eine Beziehung, aber ich tu‘ mich immer wieder schwer verschiedene Handlungsweisen nachzuvollziehen. Hierzu...

Mehr Ich, weniger Du

M

Zugegeben die letzten Jahre habe ich mich immer mal wieder vernachlässigt, mich von Fast- und Junkfood ernährt, keinen Wert auf mein Äußeres gelegt, etc. „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“ sagt man. Scheint wohl etwas dran zu sein. Wichtig ist, dass ich mich wieder mehr um mich selbst kümmere als um andere. Ich bin wichtig, nicht du.

Das Laster intelligenter Menschen

D

Jetzt weiß ich wieder auf was ich eigentlich im letzten Beitrag hinaus wollte, aber auf Grund meiner Leere im Kopf zum damaligen Zeitpunkt konnte ich das halt leider nicht mehr in die gewünschte Ordnung bringen. Wie dem auch sei, nun weiß ich wieder, was mir durch den Kopf geschossen ist, als ich davon geträumt habe die Ex-Freundin eines Kumpels zu heiraten (besagte größte Schlampe) – ich...

In Gesellschaft allein

I

Sich in Gesellschaft allein zu fühlen ist ein schreckliches Gefühl. In meiner Selbstanalyse, meiner Eigentherapie oder wie immer man es nennen möchte bin ich wieder ein Stück weiter. Ich dachte lange Zeit, dass es keine Rolle spielt wer an meiner Seite ist, so lange irgendjemand da ist, doch das war falsch. Genau so dachte ich, dass ich im Sommer vermehrt depressiv bin, weil das irgendwie mit...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me