SchlagwortPartner

Nicht zu Ende gedacht

N

Es ist schon einige Zeit her, als ich mit einer guten Freundin Bekannten über das Thema Erfolg sprach. Wir entschlossen uns beide dazu einen Neustart allein zu wagen (unabhängig voneinander) und kriegen das, soweit ich das beurteilen kann, recht gut hin. Nach einigem hin und her und etwas mehr Tiefgang zwischen all den Oberflächlichkeiten, die wir nur noch austauschen… wenn überhaupt, widmeten wir uns, wie schon gesagt, dem Thema Erfolg. Es ging dabei jedoch nicht um Erfolg per Definition, sondern viel mehr darum was einem all die Errungenschaften bringen, wenn man sie mit niemandem teilen kann?! In dem Punkt dachten wir beide gleich, was mich ein (...)

Eine Woche rauchfrei

E

Erstaunlicherweise ging es leichter von der Hand als ich es mir die Wochen und Monate zuvor vorgestellt hatte. Ich nahm mir immer mal vor mit dem Rauchen aufzuhören doch draus geworden ist bis vergangene Woche nichts. Wahrscheinlich ist es einfach leichter, wenn man sich nicht zu etwas gezwungen fühlt – ich habe mich quasi selbst nicht dazu gezwungen, sondern aus Überzeugung gehandelt und dachte einfach: “Na warte, euch zeig ichs…” und zack seither nicht ein Zug. Klar ist es immer noch gewöhnungsbedürftig hier zu sitzen, so ganz ohne Kippe im Mund, keine heiße Asche die auf die Tasten fällt oder mir den Schreibtisch versaut… es (...)

Dumm oder Intelligent?

D

Ich habe mich letztens dazu entschlossen, dass meine nächste Partnerin blond sein wird. Könnte man jetzt einfach so stehenlassen, jedoch hat das Ganze natürlich seine Gründe. Inzwischen bin ich mit allen Haarfarben durch – ausgenommen Blond. Ich hatte zwar mal einen ONS mit einer Blonden, allerdings waren die Haare gefärbt und soweit ich weiß war ihre natürliche Haarfarbe dunkler. Jedenfalls schloss ich damals darauf, als ich ihre Aktfotos im Wohnzimmer hängen sah.

Fremdgehen

F

War die letzten beiden Tage wieder mal mehrere hundert Kilometer quer durch Deutschland unterwegs, bin vor einigen Stunden heim gekommen und von der vielen Fahrerei erschöpft… sollte eigentlich schlafen, doch ein Gedanke lässt mir momentan keine Ruhe. Mag an der Strecke liegen, die ich gefahren bin, doch darauf will ich eigentlich gar nicht weiter eingehen. Fremdgehen ist bei mir schon immer ein heikles Thema gewesen bei dem ich allerdings eine Art Doppelmoral vertrete… zwar würde ich meinen Partner nie betrügen, allerdings macht es mir auch nichts aus bei einem Betrug mitzuwirken, sprich das ich derjenige bin, der sein Ding in vergebene Frauen (...)

Die Sonntagsfrau – Teil 1

D

Es war Sonntag, in der Firma in der ich hauptberuflich arbeitete, gab es die Möglichkeit bereits Sonntagabend mit der Nachtschicht anzufangen, um sich so ein paar Euro extra zu verdienen, was ich in der Anfangszeit auch tat. Ein typisches Wochenende bei mir sah in dieser Zeit in etwas so aus: Freitag Spätschicht bis 22 Uhr, Heim umziehen, in den Club bis morgens gegen 8 und mittags ab 12 Samstagsschicht schieben, wieder Heim und schlafen, abends ab 20 Uhr im Club bis morgens um 10 und Abends wieder ab 22 Uhr in die Nachtschicht. Aber wie gesagt Sonntag war freiwillig, der Samstag eigentlich auch, jedoch konnte ich das Geld gut gebrauchen, weil ich auf (...)

Oberflächliche Partnerwahl

O

Ja man könnte fast sagen, dass es mir derzeit wieder gut geht – sagen wir besser bis auf ein paar Punkte: “Grad keine Weiber am Start? – Gut dann können sie dich schon nicht runterziehen.” Blöd nur wenn man gezwungener Maßen immer wieder mit der Vergangenheit konfrontiert wird und das beim eigentlichen Lieblingsspiel, aber ja zu jedem eigentlich gehört ein “aber” … aber ich steh’ drüber… versuche es zumindest.

Das könnte dich interessieren:

Neueste Kommentare

Kategorien

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2020 meska.me