SchlagwortVögeln

P

P

P – hm, wahrscheinlich sollte ich mir andere Verfremdungen überlegen, da es in meinem “Verlauf” zu mehreren P’s, M’s und K’s und so kommt / kam. Gegebenenfalls sollte ich die Weiber einfach durchnummerieren, was zugegeben noch abwertender wäre, als das Ganze sowieso schon ist. Aber gut, lassen wir das erstmal bei Seite… zumindest bis der Fall der doppelten Abkürzungen eintrifft. Zwischen oder nach dieser K-Geschichte, von der ich zuletzt berichtete entschloss ich mich wieder in einem Club zu arbeiten. Ich hab das damals neben meiner Grundwehrzeit bereits getan, weil ich mir ein paar Euro dazuverdienen wollte und es (...)

Dann kam K – Teil 2

D

Es vergingen ein paar Tage, vielleicht sogar Wochen… so genau weiß ich das nicht mehr. Wenn ich mich richtig entsinne hatte ich zwischenzeitlich einen One-Night-Stand mit einer, deren Name ich erst am Ende erfuhr. Wie dem auch sei, M schrieb mich an oder ich sie… irgendwie so, wir unterhielten uns über K wer sie ist, was sie macht, woher ich sie kenne usw. Ich habe mich anfangs gewundert wieso M so neugierig im Bezug auf K war, es sollte aber noch Sinn ergeben. M teilte mir mit, dass sich K mit ihr in Verbindung gesetzt hat, scheinbar um ihr auf neutralem Weg mitzuteilen wie es mir geht, wie sehr ich nach wie vor unter der Trennung leiden würde (...)

Das könnte dich interessieren:

Neueste Kommentare

Kategorien

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2020 meska.me