10 Dinge die Frauen beim Sex nicht mögen

1

Sagen wir einfach mal ich habe diverse Umfragen durchgeführt und lassen das an dieser Stelle einfach mal so stehen. Man muss dazu sagen, dass es keine „Gebrauchsanleitung“ für Frauen gibt und sich manche „Tipps“ und „Tricks“ echt nicht auf jede Dame anwenden lassen, denn letztendlich ist es so, dass jeder Mensch ein Individuum darstellt und somit ganz spezielle Wünsche und Vorlieben hat.

Daher ist eines absolut unabdingbar: Reden, reden, reden.

Wie dem auch sei, als kleine Richtlinie habe ich 10 Punkte zusammengetragen, die ich des öfteren in beiläufigen Gesprächen aufgeschnappt habe oder die mir auf andere Weiße zugetragen worden sind.

  1. Ihre Brüste zu quetschen: Sobald sie die zwei Dinger in die Hände kriegen, verhalten sich die meisten Männer wie eine Hausfrau beim Testen der Reife von Melonen. Streichle sie, liebkose sie, sei sanft. Aber beklopfe sie nicht und quetsche sie nicht.
  2. In ihre Nippel zu beißen: Warum müssen Männer sich immer in die Nippel verbeißen und an ihnen herum saugen als ob sie versuchten, die Luft aus der Frau herauszulassen. Brustwarzen sind sehr empfindlich, sie sind nicht zum Kauen da. Lecke und küsse sie zärtlich. Die Zunge um sie kreisen zu lassen ist gut. Damit zu spielen, wie ein Hund mit seinem Spielzeug, nicht so.
  3. An ihren Nippeln zu drehen: Dreh nicht an den Nippeln als versuchtest Du, im Alpenvorland einen sauber übertragenden Radiosender einzustellen. Konzentriere Dich auf die ganze Brust, kümmere dich nicht ausschließlich um die hervorstehenden Merkmale.
  4. Sie ungeschickt zu entkleiden: Frauen hassen es blöd auszusehen. Und ganz bestimmt sieht eine Frau blöd aus, wenn sie unten herum nackt ist, während der Pullover noch auf ihrem Kopf feststeckt. Entpacke sie wie ein teures Geschenk, nicht wie ein Kind sein Spielzeug.
  5. Zu heftig zu stoßen: Wenn du deine ansonsten prachtvollen Hüftknochen gegen ihre Schenkel oder den Bauch rammst, dann fühlt sich das für die Frau an wie zwei Wochen Reiturlaub, die man in zwei Minuten absolviert. Sei ein Mann, kein Pferd.
  6. Ihren Kopf herunter zu drücken: Manche Männer drücken den Kopf der Frau zu ihrem Penis, wenn sie etwas bestimmtes wollen, so nach dem Motto: Mach mal! ALLE Frauen hassen das. So ein Verhalten ist nur einen Steinwurf von der Steinzeit entfernt, als Männer die Frauen an ihren Haaren in die Höhle zerrten. Wenn du willst, dass sie ihren Mund benutzt, benutze deinen und versuche es ihr verführerisch zu sagen.
  7. Sich beim Fellatio zu bewegen: Stoße nicht. Lass es einfach sein. Überlasse alle Bewegungen ihr, wenn sie es dir mit dem Mund macht. Lehne dich zurück und genieße. Und vor allem: Greife nicht nach ihrem Kopf.
  8. Sich Benimmregeln aus Pornofilmen anzueignen: In Erwachsenenfilmen scheint es so, dass die Frau es super finden, wenn der Mann sein Ejakulat über sie versprüht. Im richtigen Leben bedeutet das einfach nur: Mehr Arbeit bei der Wäsche.
  9. Nicht einfallsreich genug zu sein: Einfallsreichtum im Sexleben geht von unsichtbaren Mustern, die man mit dem Finger auf ihren nackten Rücken zeichnet bis zum Honig, den man auf sie träufelt, um ihn sodann abzulegen. Früchte, Gemüse, Eis und Federn sind gutes Werkzeug: heißes Kerzenwachs und Permanentfarbe hingegen nicht.
  10. Andere Regionen ihres Körpers zu missachten: Eine Frau ist keine Autobahn mit nur drei Ausfahrten: Brusthausen Ost, Brusthausen West und der Tunnel ins Stadtzentrum. Es gibt abseits der drei Ortschaften noch jede Menge unerforschtes Land, dass du auf dem Weg ins westfällische Schamlippe stets übersehen hast. Schalte einen Gang zurück und halte Ausschau nach einem guten Platz fpr ein ausgedehntes Picknick am Wegesrand.
Passend zum Thema:  GRID 2 RaceNet Challenge Playlist + Outtakes

Soll jetzt kein Tutorium sein sondern vielleicht eher ein kleiner Denkanstoß, wie gesagt: Redet mit eurem Partner und seid nicht schüchtern.


Also published on Medium.

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me