Altis Life – Koks und Nutten – Die Zweite

A

Wie ihr höchstwahrscheinlich mitbekommen habt ist heute im Laufe des Tages ein neues ARMA Update raus gekommen, im Moment warte ich gerade darauf, dass die Nitrado-Server geupdated werden, daher möchte ich die Zeit nutzen euch einen kleinen Überblick über die letzten und die kommenden Updates meines Altis Servers zu geben:

Was ich in den letzten Tagen geändert habe:

Die offensichtlichen Änderungen (zwecks Mapgestaltung usw.) lass ich jetzt einfach mal bei Seite, wichtig wäre (wegen dir Eric) nochmal zu erwähnen das es hier und dort einige „Bumper“ bzw. Bodenwellen gibt, damit ihr euch auch an die Geschwindigkeitsbegrenzungen haltet.

Der Klamottenladen hat nun eine Auswahl von rund 100 Kleidungsstücken, dazu kommen insgesamt nochmal genau so viele Uniformen für ADAC, ASA, Polizei und Rebellen plus 3 verschiedene Taucheranzüge. Es ist also nicht übertrieben, wenn ich sage, dass ihr mit einer Auswahl von etwa 200 Klamotten mehr als genug haben solltet.

Neue Fahrzeuge: Es ist nun möglich sich einen Hunter als Zivilist zu kaufen, welcher auf Grund seiner Panzerung einen Mietpreis von 1.000.000$ hat. Der LKW-Händler kann euch nun mit Tanklastern versorgen (dem Tankvan und dem Tank-HEMTT) mit diesen Fahrzeugen ist es möglich andere Fahrzeuge zu betanken (beispielsweise Hubschrauber oder Jets). An sämtlichen Landebahnen könnt ihr nun Jets für 2, 4 und 6.000.000$ mieten und für etwas mehr permanent kaufen. Die Jets verfügen über keine Waffen, dafür jedoch über recht großen Stauraum (150, 300, 450) – solltet ihr also ein guter Pilot sein könnt ihr damit problemlos große und vor allem schnelle Touren fliegen.

Neue Jobs: Wenn ihr mal auf die Karte schaut sind euch bestimmt die Hopfen- und Malzfelder aufgefallen. Ihr könnt dort ohne Hilfe von Werkzeugen farmen. Beide Zutaten werden benötigt um daraus Bier zu brauen, die entsprechende Fähigkeit könnt ihr euch in der Schule aneignen. Hopfen + Malz -> Brauerei = Bier -> Supermarkt = Geld. Schon vor einigen Tagen habe ich Uran eingefügt. Ihr Startet ebenfalls ohne Werkzeug bei den „Uranablagerungen“, sucht dort nach Uranresten welche ihr bei der Uranverarbeitung zu angereichertem Uran weiterverarbeiten lassen könnt, dieses bringt ihr dann zum Uranhändler und erhaltet dafür Schwarzgeld, welches Gewaschen werden muss. Diamanten und Gold können nun zu Schmuck weiterverarbeitet werden, der Ablauf sieht wie folgt aus: Golderz farmen -> zu Gold verarbeiten lassen. Rohdiamanten farmen, zu geschliffenen Diamanten verarbeiten lassen, beides beim Schmuckschmied verarbeiten lassen und zum Schmuckhändler bringen.

Passend zum Thema:  Howto: Windows Media Player "Starten des Servers fehlgeschlagen" beheben

Gegenstände: Es ist nun möglich Lagerfeuer im Supermarkt zu kaufen, diese könnt ihr im Z-Inventar benutzen und dann beliebig platzieren und anschließend entzünden. Die Preise für die 3 Nachtsichtgeräte wurden auf 25.000$ hochgesetzt (unter anderem wegen den Lagerfeuern). Ihr könnt euch außerdem beim Gemischtwarenhändler Signalpistolen kaufen, welche rote oder grüne Leuchtkugeln abschießen. Diese sind perfekt dafür geeignet sich schnell bei Nacht zu finden.

Das war erstmal eine kurze Übersicht einiger kleinerer Änderungen. Alle fraktionenbezogenen Änderungen kennen die jeweiligen Chefs.


Geplante Änderungen und Neuerungen

Folgende Änderungen sind vorgemerkt oder teilweise schon in arbeit:

  • Möglichkeit das Uboot auszuschlachten und die gewonnen Teile beim Schrotthändler zu verkaufen.
    – Bessere Preise für Fische, um das Fischen attraktiver zu gestalten.
  • Mehr Wasser-Jobs (bergen von Treibgut, usw.)
    – Kautschukplantagen -> Gummi -> Kondome, Dildos, Liebespuppen (zum Verkauf im Bordell)
  • Eisen + Kohle = Gehärtetes Eisen
  • Gold-, Kupfer-, Silber und Eisenlegierungen
  • Bäume fällen mit Äxten -> Holz und Holzkohle
  • Holz zum Bau von Möbeln, für euer Haus oder zum Verkaufen beim Möbelhändler (bald IKEA) :D
    – Tankstellenhändler für Repkits und Medikits
    – Die Möglichkeit Tankstellen und Händler zu überfallen
  • Zivile Skins für die Jets
  • Rot, Weiß, Schwarz, Graue Skins fürs ASA
    – Mohawk für ADAC mit der Fähigkeit Fahrzeuge abzutransportieren
  • Flüssige Materialien nur noch mit Tanklastern
  • Pumpen für Öl und Wasser
  • Schaufeln für Sand
  • Ausbau der Elektro- und Metallindustrie (ggf. Bau eigener Autos)
    – Ausbau des Schwarzmarkts
  • Medizinisches Marihuana
    – Bier trinkbar machen
  • Anhängigkeit von Drogen bei wiederholtem Konsum
  • Kartbahn mit Rundenzähler, Feststellung des Gewinners, Siegerpreise
    – Quad und Autorennstrecke
  • Flugparkour für Helis und Jets
  • Führerscheine nur nach Absolvierung einer „Fahrschule“
    – Pilotenoveralls und Helme
  • Schießplatz mit Übungszielen
  • Automatische Taxis
  • Hürdenlauf in den Stadien
  • Die Möglichkeit auf Sportplätzen Fussball zu spielen
  • Mehr Möglichkeiten für Vielverdiener (kauf von Städten und Dörfer, u.Ä.)
  • Permanente Gangs
  • Doppelte Einträge ausm Markt entfernen
  • Meth kochen
  • Erweitertes Housing
  • Kleinere Banken in Städten
  • Mehr Jobs für Cops (Patrouillieren, Geldtransporter mit der Möglichkeit zum Überfall fahren)
  • Unterwassermissionen
    – Großhändler am Hafen unterhalb des Flughafens
  • Beleuchtung für kleinere Landebahnen
  • Außenposten für den ADAC
    – Mehr Spawnpunkte
    – Mehr Händler
  • usw.
Passend zum Thema:  Mal sehen was bei raus kommt

Fürs erste sollte das für die nächsten Tage und Wochen reichen, selbstverständlich könnt ihr mir auch gerne eure Ideen und Wünsche mitteilen und ich werde schauen was ich tun kann.


Also published on Medium.

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me