Die Pappel

D

Horoskope sind in meinen Augen eigentlich kompletter Schwachsinn und so allgemein geschrieben, dass sie quasi auf jeden passen… dennoch Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.

Die Pappel (4.2. – 8.2. und 5.8. – 13.8.) ist im keltischen Horoskop ein Symbol für die Unentschlossenheit. Menschen, die in ihrem Zeichen das Licht der Welt erblicken, tun sich ihr ganzes Leben lang schwer, Entscheidungen zu fällen. So, wie eine Pappel rasch wächst und dabei weich und biegsam bleibt, neigen auch die betreffenden Personen dazu, hin und her zu schwanken. Gerade deshalb brauchen diese unsichere Seelen schon in ihrer Kindheit viel Liebe und Zuneigung sowie klare Richtlinien, damit sie sich im Leben zurechtfinden.

Die größte Stärke der Pappel-Geborenen ist ihre rasche Auffassungsgabe. Sie können sich sehr schnell auf neue Gegebenheiten einstellen und ungewohnte Situationen mit beneidenswerter Flexibilität meistern, was einen großen Vorteil für das Berufsleben darstellt. Dabei vertrauen sie lieber auf ihren Verstand als auf ihr Bauchgefühl. Großen Stellenwert haben auch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit, denn Lügen und Intrigen können sie nicht ausstehen.

Was die Partnersuche betrifft, so gelten Pappel-Menschen allerdings als ziemlich wählerisch – und auch hier fällt es ihnen nicht leicht, eine konkrete Wahl zu treffen. Einerseits liegt das daran, dass sie zu wenig in Grautönen denken, sondern viel zu sehr zu einem Schwarz-Weiß-Denken neigen. Andererseits ist es gerade im Liebesleben nicht unbedingt von Vorteil, alles mit dem Verstand klären zu wollen, statt auf sein Herz zu hören …

Da sie mit dieser Einstellung oft die besten Gelegenheiten verpassen, den Lebensmenschen zu finden, werden Pappel-Geborene nicht selten zu Einzelgängern und Außenseitern, die unter der Einsamkeit leiden. Wirklich aufblühen können sie hingegen, wenn sie einen Partner oder eine Partnerin finden, die sie liebevoll führt und ihre Entscheidungsschwäche ausgleicht. Auf gesundheitlicher Ebene müssen Pappel-Menschen vor allem auf den Atmungstrakt achten und das Rauchen bleiben lassen!

Passend zum Thema:  Weinen vor Freude

Quelle: www.keltisches-horoskop.de


Also published on Medium.

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me