Zwei Dinge sind unendlich

Z

Wie Einstein schon sagte, gibt es zwei Dinge die unendlich sind: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“. Ein gutes Beispiel dafür hat sich heute morgen zugetragen und war gleichzeitig ein Denkanstoß dahingehend wo ich gerade stehe und was mich an Menschen dermaßen ankotzt.

Mir wurde oft gesagt ich soll nicht so überheblich oder arrogant sein, aber ganz ehrlich wie soll ich mich denn sonst Idioten gegenüber verhalten? Traurig ist nur, dass ich es bisher noch nicht geschafft habe dem Kreislauf zu entkommen – wenn man es ganz nüchtern betrachtet gibt es in meinem Leben nur ein Problem und das sind die Depressionen und die damit verbundene Antriebslosigkeit, ich ärgere mich oft selbst, dass ich trotz meine Intelligenz und Kreativität quasi noch am Anfang meines Lebens stehe. Bereits in der Realschule gab es mehrere Lehrer die das Potenzial in mir gesehen und sich darüber aufgeregt haben, dass ich mich von meiner „Faulheit“ leiten lies.

Man hätte es eher erkennen sollen, hätte wohl eher drüber sprechen müssen… doch „hätte, könnte, wäre“ hat ja bekanntlich noch nie jemandem weitergeholfen.

Machen, nicht reden – ich wünschte es würde wirklich so leicht gehen.

Passend zum Thema:  Freitod - hätte ich sein können

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me