7 Tage Sperre FTW!

7

Es war einmal in einem Counter-Strike: Global Offensive Wettkampf, als ein dummer Affe mir mal wieder in mein Schussfeld gelaufen ist und dann dachte ich…

kontakt

… was dabei rausgekommen ist möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

1 Nachricht von Ihnen – Thu, 6th Jun 2013 8:42 pm

Hallo liebes Support-Team,

ich spiel jetzt schon einige Stunden CS:GO immer mal wieder im Wettbewerb, habe wie ich zugeben muss schon hin und wieder eine Sperre erhalten, meistens begründet (andere Spieler haben mich aufgeregt, hab sie angegriffen)

Nach den letzten beiden 7 Tage Sperren dachte ich mir: Hey, jetzt lassen wir den Mist aber mal, egal wie unfähig die anderen Spieler sind.

So. Und jetzt kommst’s ich spiel nun seit Tagen ohne irgendwelche bewussten Verstöße, bin gerade am Ende des Wettkampfs angekommen und ein Teamkamerad läuft mir ins Schussfeld und sie da. Gesperrt. 7 Tage.

Ich versteh die Bans echt wenn es vorsätzliches Fehlverhalten ist, aber im Spielfluss Spieler dafür zu bestrafen, dass andere nicht laufen können finde ich nicht gerechtfertigt. Mein Account geht jetzt in das 9 Jahr. Ich habe echt einiges an Geld in Steam gesteckt und auch in diverse Valve-Titel, darunter eben auch CS:GO und dann kann man wohl erwarten, dass man das Spiel auch spielen kann.

Sicher kann ich es auf Community-Servern spielen, aber das ist eben nicht das gleiche, ich bin sehr froh über den Wettkampfmodus, weil ich keine Zeit mehr für Clans usw. habe, trotzdem ist euer System mehr als nur unausgereift, ich kann mir denken, dass es schon einige Beschwerden gab.

Um es kurz zu machen 7 Tage sind definitiv übertrieben und zu viel und beim dritten Mal kommt, wie jeder nachvollziehen kann Frust auf.

Wie es der Zufall so wollte, habe ich bei dem Spiel eine Demo aufgezeichnet, auf welcher ganz klar ersichtlich ist, dass es unverschuldet und aus versehen war, da mir wie bereits gesagt ein Teamkamerad ins Schussfeld gelaufen ist.

Ich denke die Bearbeitung wird einige Zeit dauern, daher möchte ich sie bitten die Sperre aufzuheben, oder sollte es doch schneller gehen sie meinetwegen auf einen Tag zu reduzieren.

Irgendwo steht auch, dass das System automatisiert ist und keine Eingriffe möglich sind. Da ich jedoch einiges an Hintergrundwissen habe und mich damit auf Grund meiner Frustration nicht abspeisen lasse würde ich sie um eine schnellstmögliche, positive Antwort bitten.

Beste Grüße,

Eric Albani

P.s. okay ich merke gerade, dass die Demo zum einen zu Groß und zum anderen nicht die entsprechenden Dateiformate unterstützt…

Hab sie auf meinen FTP Server geladen:

http://www.meskasblog.de/66134.rar oder
http://www.meskasblog.de/66134.dem

falls rar nicht vertrauenswürdig genug ist zwecks Viren etc.

2 Nachricht von Brad – Sat, 8th Jun 2013 12:24 am

Hallo Eric,

vielen Dank für Ihre Nachricht an das Steam Support Team.

Wenn Spieler ein Match spontan verlassen, im Spiel untätig sind (AFK) oder im Spiel mutwillig andere Teammitglieder abschießen, resultiert dies in schlechten Spielerfahrungen für alle anderen Spieler.

Unser System ist dafür gedacht, den negativen Einfluss von Usern zu minimieren, die wiederholt diese Aktionen durchführen.

Sollten Sie dies getan haben, wird der Classic-Competetive-Modus für einen gewissen Zeitraum nicht verfügbar sein.

Um weitere Informationen zum Thema „Cool Down Periods“ zu erhalten, folgen Sie bitte diesem Link:

Title: CS:GO Matchmaking
Link: http://blog.counter-strike.net/

Wir können Ihre Frustration verstehen, aber wir haben keinerlei Einfluss auf diesen Bann, da unser System automatisiert ist. Wir können den Status Ihres Accounts auch nicht ändern.

Beste Grüße,

Steam Support Team

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

3 Nachricht von Ihnen – Sat, 8th Jun 2013 3:53 pm

Richtig: „Wenn Spieler ein Match spontan verlassen, im Spiel untätig sind (AFK) oder im Spiel mutwillig andere Teammitglieder abschießen, resultiert dies in schlechten Spielerfahrungen für alle anderen Spieler.“

Mutwillig. Jedoch kommt es im Spielfluss auch hin und wieder vor, dass es aus versehen zu Teamschaden kommt. Wie eben in meinem Fall. Was wie bereits gesagt an der Demo gut zu sehen ist. Wie gesagt ich habe Verständnis dafür, wenn man es vorsätzlich macht, wie beispielsweise zum Rundenbegin oder beim entschärfen der Bombe – was auch sehr oft vorkommt. Aber im Moment denk ich mir jedes mal „dieser Idiot“ weil andere Spieler einfach nicht auf das Radar gucken oder sich anderweitig irgendwie orientieren.

Ich denke es ist dann eine größere Behinderung, dass bereits mal gesperrter Spieler so extrem passiv zu spielen, dass gar nichts mehr bei rumkommt und man sich 10 mal überlegt zu schießen, weil ja ein Teamkamerad in den Weg laufen könnte. Das System ist einfach unausgereift. AFK okay, Spiel verlassen okay, Schaden direkt zum Rundenbegin okay. Aber im Spielverlauf einfach rauszufliegen, weil man ab und an ausversehen einen einzelnen Schuss abgibt ist übertrieben und führt nur zur Frustration, denn letztendlich ist es so, dass die gesperrten Spieler sauer sind, wenn es wirklich nicht vorsätzlich war, und die Teamkameraden unter Umständen dann sogar ihren besten Mann im Team verlieren und dieser durch einen Bot ersetzt wird.

Die Spieler haben ja auch selbst die Möglichkeit andere Spieler aus dem Team zu werfen (Kick) wenn sowas zu oft vorkommt und sie wirklich stört. Aber es passiert eben einfach. Noch ein anderes kleines Beispiel: Genau in dem Spiel aus dem ich geflogen bin hatten wir einen Kiffer, dieser hat dann auf seinem Trip Teamkameraden angegriffen, er hat sich entschuldigt und erklärt warum und damit war es okay. Passiert ist ihm deshalb nichts.

Was ich euch, nach meiner nunmehr 15 jährigen Spielerfahrung, ans Herz legen möchte ist euer System zu überdenken.

Ich denke ich werde dazu auch im Forum etwas posten um die Meinung anderer Spieler zu erfahren.

Liebe Grüße,

Eric

4 Nachricht von Brad – Sun, 9th Jun 2013 12:08 am

Hallo Eric,

danke für Ihre Kommentare, Feedback aus der Steam Community ist uns sehr wichtig. Ich werde Ihren Beitrag entsprechend weiterleiten.

Falls Sie Ihre Meinung teilen möchten oder weitere Ideen haben, können Sie diese auch im Ideen/Vorschläge Teil der Steam Foren mit der Community besprechen:

http://steamcommunity.com/discussions/forum/10/

Dieses Forum wird regelmäßig von den Valve Entwicklern gelesen.

Beste Grüße

Steam Support Team

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Also published on Medium.

Passend zum Thema:  Days of DayZ: Eric trifft Eric und so

Über den Autor

Eric

Mitte, Anfang 30 oder sowas, Energyjunkie und leidenschaftlicher Gamer. meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche.

Schon 13 Kommentare

  • oh mein Gott wie kann man nur 7 Tage bekommen und das mehrmals?
    Naja ich Trolle viel ( sehr viel ) TA, TK, Anti und und und aber mehr als 2 Stunden bekomme ich nicht

    man darf Maximal 2 Leute Killen und einwenig TA

    TA= Team Attack
    TK= Team Kill
    Anti= Alles was das Team Behindert

    Ich denke das hier ein paar Silvers keine Ahnung vom Spiel haben
    „ich habe für das Spiel Bezahlt und ich lasse mir nicht vorschreiben wie ich es zu spielen habe“

    Alle anderen haben es nur gecrackt oder wie? Jeder hat sich das Spiel gekauft und möchte es auch Spielen oder nicht?

    Leavt einer inGame ( Gründe sind egal ) dann werden alle andern die inGame bleiben ( wenn sie Verlieren ) Bestraft mit ELO Punkten Abzug bzw. einem D-Rank. Der der aus dem Match geht wird nur bis dato im Elo System Bewertet Sprich; Elo technisch wird er nicht Bestraft. Fair ? NEIN Also muss er eine CoolDown bekommen das es wieder Fair ist

    Verstoß 1 30MIn
    Verstoß 2 2H
    Verstoß 3 24H
    Verstoß 4 7Tage
    Greafing im Overwatch 30 Tage

    Es Gibt Klare Regeln und an die muss sich jeder halten Natürlich kann es Passiren das man in 30 Runden etwas zu viel Team Damage macht oder Kills ( Unabsichtlich ) dafür gibt es die 30MIn
    Passiert das zu oft sollte man vilt sein Spiel Stil ändern und lernen das Spiel richtig zu spielen und nicht auf alles Schießen was sich bewegt und vilt sollte man nicht zu fünft auf einem Fleck sitzen

    komischerweise bekommen nur Silvers immer die 7 Tage, ich keine keinen in meinem Elo Bereich der 24 Stunden bekommt geschweige 7 Tage für TA oder TK. Wenn ich es genau nehme nicht mal 2 Stunden
    also liegt der Fehler bei EUCH, die die 24 Stunden oder mehr bekommen Valve hat einfach kein Bock mehr Inkompetenz zu unterstützen

    Rechtschreibfehler dürfen gerne behalten werden :)

  • grade eben ich konnte nicht ins spiel rein und habe somit denn anschluss zum spiel verpasst ! er hat mich immer wieder ins hauptmenü geschupst ich habe steam neu gestartet ging immer noch nicht also pc neu starten und batz 7 tage gespeert -.-

    was soll der scheiss 7 tage speere und darfür zahlt man euch geld ?

    macht es bei leuten die team killer sind aber nicht bei solchen lächerlichen sachen !

  • Steam ist ein hurensohn ich ficke euch ihr lutschers könnt ihr nicht mal ordenlich eure scheis sachen machen ihr verdient so viel para und ihr seid trozdem geizig ihr hurenkinder

  • Naja ganz korrekt ist deine Aussage ja nicht, spielen kannst du ja immer nur nicht in der „Rangliste“ und ich muss dazu sagen das das System inzwischen extrem tolerant geworden ist. Zumindest was das Anschießen von Teamkameraden u.Ä. angeht, dass man natürlich eine Sperre kriegt, weil man das Spiel verlässt – sei es Ragequit oder weil Mama das Internet ausgemacht hat ist meiner Meinung nach durchaus angebracht. Und Serverprobleme kann vorkommen, aber wohl kaum 5 mal innerhalb 2 Wochen, denn letztendlich arbeitet das System so:

    Erster Verstoß: 30min Sperre – verkraftbar und genug Zeit ggf. den Internetproblem nachzugehen bzw. beim nächsten Match auf einem anderen Server zu spielen (Serverprobleme hatte ich bislang 1 mal in Folge eines Patchs, sonst nie.)

    Zweiter Verstroß: 2 Stunden Sperre – immernoch Serverprobleme? Wohl kaum ;)

    Dritter Verstoß: 24 Stunden Sperre – langsam sollte man sich über seinen Spielstil Gedanken machen.

    Vierter Verstoß: 7 Tage Sperre – spätestens jetzt ist die Aussage mit Serverproblemen hinfällig.

    – 2 Wochen ohne Verstöße und man wird wieder eine Stufe zurückgestuft.

    „Schlechte Server“ gibt es bei Valve nicht – ich rede dabei von den offiziellen Servern – es sei denn wie gesagt – ein Patch ist frisch rausgekommen, doch da gilt Gamerregel #1 „Never play on Patchday“

    Ist nichts gegen dich, doch ich bin grundsätzlich bei solchen Aussagen immer kritisch, weil ich extrem viele Leute kenne und 95% sind einfach zu doof ihren PC richtig zu nutzen, sei es zum Zocken oder zum Arbeiten.

    Und was Uplay und Origin angeht. Uplay kann man komplett vergessen, da gibt es keinen Tag an dem mal nicht irgendein Update für den Luncher kommt, die Server nicht erreichbar sind oder anderweitige Störungen vorliegen. Spiele können nicht ohne Probleme runtergeladen werden und die Liste geht ewig weiter. Von den richtigen Router und Firewalleinstellungen, die man selbst tätigen muss, damit man mit der Kacke überhaupt online Spielen kann mal ganz abgesehen.

    Der Marketplace von Mircosoft hat seinen Dienst schon komplett eingestellt – angeblich wegen dem Xbox One Release – aber sein wir mal ehrlich, die Scheiße kannst du dir getrost wo anders hinstecken genau so wie EA’s Origin.

    Die Zeiten wo EA Wert auf Qualität gelegt hat sind schon lange, lange, lange Vorbei – letztendlich kaufen sie nur noch jeden Scheiss auf und wenns nicht läuft wirds wieder rausgehauen. EA ist einfach nur ein geldgeiler Publisher ohne jeden Anspruch an Qualität – wundert mich, dass CoD nicht von denen ist :D würde ihrem Stil entsprechen, wenn du weißt was ich mein, aber das ist ein anderes Thema.

    Klar versteh ich deinen Frust, doch mein Problem und das mit den Servern ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen ;)

  • Es kann einfach nicht sein, wenn ich eine Ware (CS GO) Kaufe, dass mir dann der Hersteller vorschreiben möchte wann ich die ware benutzen darf, zumal ein Großteil der BAns durch schlechte Server verursacht wird oder eben durch unfälle wie oben beschrieben…

    Steam sollte diesen scheiss mal ganz schnell abschaffen, sonst kauf ich meine spiele nur noch bei Origin und Uplay…

  • Finde die 7 Tage genau so übertrieben, ich finde das Reallife geht vor und es kann immer mal passieren das man off gehen muss, 24h ok aber keine 7 Tage. Erst Recht nicht wenn ich für das Spiel geld bezahlt habe!

    • Jau, wobei man auch dazu sagen muss, dass das System inzwischen viel toleranter geworden ist. Bislang hatte ich nur noch ’ne 30min Sperre, weil irgendwie das Ende des Matches verbugt war und ich keine Verbindung mehr aufnehmen konnte. Sonst war nichts trotz TK u.Ä.

      • Leider ist dieses System nicht auch in allen anderen Spielmodi aktiv. Ich würde es sehr begrüßen wenn alle die sich damit Vergnügen am Start andere Mitspieler mit dem Messer zu traktiert und voicechat und voting missbrauchen gesperrt würden.

        • Ziemlich sinnfrei das auf Public-Servern sprich in Casual-Games einzuführen. Seh da auch keinen tieferen Sinn dahinter, sollte wohl auch jedem klar sein, dass man im „normalen“ Spiel getrollt wird… aber zugegeben habe bisher nie auf Community-Servern gespielt, weil das meines Erachtens nichts mit CS zu tun hat. Als man dann nach nem Update gezwungen wurde eine bestimmte Stufe zu erreichen bevor man Wettkampf-Spiele spielen konnte (obwohl ich schon weit mehr als 500 gespielt hatte) … gabs für mich nur eins: Rechtsklick / Lokale Daten löschen… – schön und gut, dass man so smurfen verhindern möchte… aber hey, wer smurfen will macht das einfach, egal was man dazu benötigt. LoL ist dafür das beste Beispiel.

    • Wenns reallife vorgeht, dann sollte man gucken das man nunmal 60-90 minuten zeit hat zum spielen, kann ja wohl nicht so schwer sein ODER???
      Man kann auch nachts spielen, da passiert relativ wenig wo man vom Pc weg müsste.
      Ist ja nur so eine Idee, ich mein, ihr könnt auch gern bei Origin nach Cs Go suchen, mal gucken ob ihrs findet…:p
      Achja: Steam hat überhaupt GAR NICHTS mit dem Bannsystem zu tun, Valve, der Entwickler von Cs hat das eingeführt. (Ja ich weiß das Valve auch der Entwickler von Steam ist bzw dahinter steht.) Nur so an alle die meinen, die „Lutscher“ von Steam ficken zu wollen (wie ichs grad gelesen hab) diejenigen würden in Ihrem Leben nicht einmal ein funktionierendes Bannsystem entwickeln bzw schreiben könnten, weil sie es einfach nicht könnten (keine Programmierer). Und wenn man schon beim 1 Tag Bann angekommen ist, sollte man erst recht mal nurnoch Cs spielen, wenn man auch sicher ist, nicht gestört zu werden… Nach ner woche ist man die Bannstufe auch schon wieder los, und seid Valve dankbar, dass die überhaupt eine Möglichkeit eingebaut haben, die Bannstufen wieder zu senken… Jedes mal n 7 Tage Bann kassieren, wäre noch viel extremer… Also hatet mal nicht so viel.
      Manche Probleme sind „übernatürlich“ (Internetanbieter, usw), aber mit dem Klick auf „Annehmen“ akzeptiert IHR ALLE Valves anforderung an euch, euren Pc usw, dass Ihr das spiel durchhaltet. Klickt halt nicht auf annehmen wenn ihr euch nicht sicher seid ob das spiel nicht mittendrin abstürzt und man nichtmehr joinen kann. Es ist EURE schuld, weil ihr euren Rechner so konfiguriert habt oder bei dem und dem Internetanbieter seid. Aber das steht alles da, wo man auf Annehmen drücken kann… zusammengefasst so: „Sie verpflichten sich, das spiel zu Ende zu spielen und bei nicht einhalten „(vorzeitigem Abbrechen)“ zieht das eine Strafe nach sich.“

      P.s: Das geht nur an die, die sich rigoros über Steam aufgeregt haben und nicht verstanden haben, dass Matchmaking spielen auf eigene Gefahr ist.

Das könnte dich interessieren:

Monats-Archiv

Made with ♥ near Munich
© 2013 - 2019 meska.me